• 45. Rhylauf
    45. Rhylauf | 19. März 2023
  • 45. Rhylauf
    45. Rhylauf | 19. März 2023
  • 45. Rhylauf
    45. Rhylauf | 19. März 2023
  • 45. Rhylauf
    45. Rhylauf | 19. März 2023
  • 45. Rhylauf
    45. Rhylauf | 19. März 2023
  • 45. Rhylauf
    45. Rhylauf | 19. März 2023
  • 45. Rhylauf
    45. Rhylauf | 19. März 2023
  • 45. Rhylauf
    45. Rhylauf | 19. März 2023
  • 45. Rhylauf
    45. Rhylauf | 19. März 2023
  • 45. Rhylauf
    45. Rhylauf | 19. März 2023
  • 45. Rhylauf
    45. Rhylauf | 19. März 2023
  • 45. Rhylauf
    45. Rhylauf | 19. März 2023
  • 45. Rhylauf
    45. Rhylauf | 19. März 2023

44. Rhylauf - Rückblick

M 100 ergebnis 4649

Der 44.Rhylauf ist nun Geschichte. Die diesjährige Austragung wird in die Geschichtsbücher eingehen. Neu fand der Rhylauf an 2 Tagen statt. Am Samstag zeigten die Schülerkategorien sowie die Aktiven im «Oxywatersprint» Ihr können. Der Sonntag stand dann im Rahmen der Halbmarathon Schweizer Meisterschaften, 10km und der Kurzdistanz.

 

 

Schülerkategorien und Oxywatersprint

Oxywater Sprint

Zum Beginn absolvierten alle den Prolog (Einzelstart) und anschliessend kamen die besten der jeweiligen Kategorien in den Final. In die Strecke wurden auch in diesem Jahr Hindernisse eingebaut. Neben den Strohballen gab es eine Holzbrücke die es zu überqueren gab. Dank dem Oxywatersprint, standen auch nationale Spitzenläufer/innen am Start. Die erste Austragung konnte jeweils bei den Männern Samuel Duss vom TV Sarnen und bei den Frauen Sienna Zobel TV Schaan für sich entscheiden.

 

 

 

10km Lauf und Kurzdistanz

Siegerehrung 10kmDer Balgacher Michael Ziegler gewann den 10km Lauf souverän, mit einer guten Endzeit von 31:39,2min. Bei den Frauen sicherte sich Myriam Abächerli vom TSV 2001 Rotkreuz den Tagessieg in 38:47,5min.

Über die Kurzdistanz wussten die Einheimischen Läufer und Läuferinnen zu überzeugen. Sandra Löhrer und Dario Kluser vom STV Oberriet-Eichenwies gewannen die Damen respektiv die Herren Kategorie.

 

 

 

 

 

 

 

 

Grossartiger Laufsport über die Halbmarathondistanz

Spitze HalbmarathonÜber die Halbmarathondistanz wurden beide Streckenrekorde gebrochen und dies trotz sehr windigen Verhältnissen. Bei den Männern sichert sich Dominic Lobalu mit einer Zeit von 1:07:15,6 den Tagessieg und zugleich bedeutete dies neuer Streckenrekord am Rhylauf. Nienke Brinkman aus Holland zeigte die Leistung des Tages. Mit einer sehr starken Zeit von 1:10:43,2 lief sie bei den Männern vorne mit und unterbot den alten Streckenrekord um grossartige 6 Minuten!!

Der neue Schweizer Meister bei den Männern heisst Eric Rüttimann vom LC Uster. Er lief bei sehr windigen Bedingungen die 21.1km in 1:07.15h. Er setzt sich vor dem Frauenfelder Patrik "the fastest farmer" Wägeli durch. Die Bronzemedaille sichert sich der in Chur wohnhafte Aargauer Samuel Keller vom BTV Chur.

Bei den Frauen darf sich die Aaarauerin Selina Ummel Schweizer Meisterin nennen. Dank einem beherzten Lauf, lief sie in 1:17:01,9h zum SM-Titel. Vize Schweizer Meisterin wird Samira Schnüriger vom LC Regensdorf und Bronze geht an Andrea Meier vom LC Uster.

 Spitze Damen


Hauptsponsoren

  • Strahlzentrum
  • Jansen
  • Schlossgarage
  • Oxywater
  • Swica

Co-Sponsoren

  • SportSchmetta
  • Oberriet
  • Beerli
  • KuehnisBau
  • Alpha
  • Dietsche
  • Saucony

Kategoriensponsoren

  • Wüst Metallbau
  • Raiffeisen
  • AXA Winterthur
  • BSF Bünter AG
  • Bezema
  • NeoVac
  • Kolbelektro
  • Tiziani Haustechnik GmbH
  • Familia
  • Sonnenbrau
  • Elkuch Josef AG
  • RVT Finanz AG
  • Kluser Strassen- und Tiefbau
  • DermaPlast
  • BREITA BIKE
  • Rii-Seez-Net
  • MattleWurstwaren
  • Ortsgemeinde Oberriet